Thomas Walter aus Rodenbach - Der Botschafter für NaturGärten & Landschaft im Naturpark Hessischer und Bayerischer Spessart

Die Streuobstwiesen

- prägende Landschaftselemente im Spessart


Haben Sie schon einmal die Pracht einer blühenden Streuobstwiese im Frühling gesehen. Haben Sie die Bienen und Hummeln gehört und den Duft der Blüten in Ihrer Nase gerochen? Haben Sie im Sommer ein lauschiges Plätzchen in der Hitze unter dem Laubdach eines alten Hochstamm-Apfelbaumes aufgesucht? Grashüpfer zirpen gehört? Im Herbst reife, knackige und duftende Äpfel und Birnen gerntet? Eigene Äpfel, die Sie über die Wintermonate frisch aus Ihrem Lager im Keller verzehren...

Der Naturwaldgarten

- die Quintessenz im Spessart-Naturschutz

Die Wälder im Spessart, insbesondere die Waldränder, die an Wiesen stoßen, beherbergen eine schier unübersehbare Fülle an Pflanzen und Tieren. Sie stellen den Übergang, eine Art Brücke dar, die von vielen genutzt wird.

Hier kann man viel entdecken und es gibt viele interessante Naturbeobachtungen. Nutzen Sie die Bänke entlang der Waldwege zum Verweilen und Beobachten.


                   



WETTERGARDENS©