Thomas Walter - der Gartenbotschafter im Naturpark Spessart

Personal GABC-Messzentrale (GABC-Mzt) MKK

Bei Großschadenslagen oder Großbränden können verschiedene Gefahrstoffe austreten. Diese atomaren, biologischen oder chemischen Stoffe können z.B. als Schadstoffwolken aufsteigen und in die Atmosphäre gelangen. Dort werden sie je nach Wetterlage weiter transportiert und können dann wieder absinken und eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen.

Im Bedarfsfall wird dann nach Anforderung ein Kontakt zum Deutschen Wetterdienst oder zum Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie etc. hergestellt. In Abstimmung wird eine Lagebeurteilung vorgenommen und Handlungsmaßnahmen werden vom Gefahrenabwehrzentrum des Main-Kinzig-Kreises in Gelnhausen herausgegeben, um den effektiven Schutz der Bevölkerung sicher zu stellen.


An der HLFS.

                   


WETTERGARDENS©