Thomas Walter - der Gartenbotschafter im Naturpark Spessart

Deutsche Amateur Radio Station                           DG7FFC

                                                                                     

Ortsverband Rodenbach F65                    stellv. Ortsverbandsvorsitzender und Notfunkbeauftragter

Amateurfunkdienst ist ein globaler Funkdienst. Bei diesem technischen Hobby stellt man weltweite Funkkontakte mit teils selbst gebauten oder kommerziellen Funkgeräten und Antennen her. Dabei werden z.B. Sprache, Morsezeichen, Fernschreiben oder Fernseh-Bilder übertragen "gefunkt". Weltweit heißt sogar, dass man Funkkontakte über Satelliten oder die internationale Raumstation herstellen kann. Ist der Funkkontakt zustande gekommen, wird dieser mit einer sogennten QSL-Karte schriftlich bestätigt (siehe eine kleine Auswahl unten auf dieser Seite) - es gibt auch digitale QSL-Karten die über das internet kommuniziert werden.

Der Amateurfunkdienst kann auch laut gesetzlichem Auftrag im Katastrophenfall zum Einsatz kommen, wenn andere Infrastrukturen der Kommunikation zusammen gebrochen sind.

Locator JO40MD

ITU-Zone 28

CQ-Zone 14

DOK: F65 Ortsverband Rodenbach

rig  Kenwood TS-450S   Alinco DR-635E  Yaesu VX-8DE

ant  Kelemen muliband trapdipole 40-20-15-10 e 9-el yagi


special radio contacts

Bestätigt / confirmed SWL      Raumstation  MIR                Dr. Ulf Merbold  Wissenschafts-Astronaut

Unbestätigt / unconfirmed      Raumstation  ISS                 Luca Parmitano Astronaut  awaiting receipt


Amateurfunk verbindet weltweit

Eine Auswahl an QSL-Karten  - mit ihnen wird der Funkkontakt mit der Gegenstation bestätigt




              


WETTERGARDENS©